081519593645
Venue Management Blog

Alle Akteure im Sport- und Veranstaltungsbusiness stehen auf absehbare Zeit große Herausforderungen bezüglich der weiteren wirtschaftlichen Situation, dem Betrieb der Venues, der Umsetzung von Veranstaltungen gegenüber. Es geht schlicht um die Entwicklung und den Weiterbestand der gesamten Branche. Eine adhoc Umfrage des FAMAB Kommunikationsverbands  geht per 25.03.2020 von einem Schaden in einer Größenordnung von über 3,5 Mrd. € allein aufgrund abgesagter Messen in Deutschland aus und sieht direkt und indirekt mehr als 150.000 Arbeitsplätze in Gefahr.

Die Unsicherheit ist groß, da derzeit nicht absehbar ist, wann mit der Wiederaufnahme der für Vereine, Verbände, Veranstalter, Betreiber und den daran angeschossenen Pächtern und Dienstleistern lebenswichtigen Publikumsveranstaltungen gerechnet werden kann. In Deutschland werden pro Jahr allein ca. 2,5 Mrd. € mit dem Besuch von Sport-Veranstaltungen (Quelle: www.BMWi.de) umgesetzt. Mit der bedingt durch das Corona-Virus beschlossenen Einstellung von Publikumsveranstaltungen im Sport sind somit Monat für Monat Umsatzeinbußen von durchschnittlich über 200 Mio. € zu verzeichnen.

Um Themen aus dem Venue Management eine Plattform zu geben, haben wir diesen Blog ins Leben gerufen

 

Nicht nur aufgrund der anscheinend in Italien festgestellten Verbreitung des Virus nach dem Besuch von Fußballstadien, sowie den Hotspots bei Starkbierfesten, Karnevalsveranstaltungen und Aprés-Ski-Partys in Deutschland und Österreich, ist die Entscheidung Veranstaltungen aller Art zu untersagen derzeit noch alternativlos. Aber was gibt es absehbar für Alternativ-Szenarien? Wie wird mit der in unserer Gesellschaft und Kultur so wichtigen Funktion von Sport-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen zukünftig umgegangen? Und was muss passieren das die Branche „arbeitsfähig“ bleibt, bis die für unser aller Wohlergehen wichtigen Events wieder erlaubt sind? All das und noch viele weitere Themen rund um das Venue- und Event-Business wollen wir in den kommenden Wochen regelmäßig auf unserer Plattform beleuchten. Dabei sollen die „großen“ wie die „kleinen“ Akteure zu Wort kommen, wir wollen Ideen vorstellen wie mit der Situation kreativ umgegangen wird, neueste Informationen in Bezug auf die Corona-Krise und Auswirkungen auf unser Business veröffentlichen und ggfs. auch kritisch begutachten.

In unserem Venue Management Blog dreht es sich um die Themen:

  • Aktuelle News
  • Innovationen aus dem Venue Management
  • Vermarktungsmanagement (Werbepartner, Namensrechte, Ticketing, Hospitality,
    etc.)
  • Digitalisierung (WLAN, CRM, BI, VR, KI, Big Data, etc.)
  • Markenführung & Markendiffernzierung
  • Nachhaltigkeit (Energie- & Waist-Management, Cateringplanung, etc.)
  • Organisation und Personal (Sicherheit, Aus- und Weiterbildung, Payment, Finance
    Headhunting, etc.)
  • Planung und Bau/Sanierung von Venues
  • Neue Veranstaltungskonzepte (eSport, Dreamhack,
  • Infrastruktur & Ausstattung (Technische Innovationen für Betrieb)
  • Sportstättenförderung (kommunal, regional, national, international)

 

Wer steckt hinter dem Venue Management Blog?

Die task communication gmbh ist eine Spezial-Agentur für die Entwicklung aller Formen von Sport- und Veranstaltungsstätten, sowie die Planung und Durchführung von (Sport-) Groß-Veranstaltungen. Unser Spezialgebiet ist die Entwicklung und Umsetzung von Namensrechten an Stadien-, Arenen und sonst. Veranstaltungsstätten, sowie für sonstige Spezialimmobilien wie Messen und Museen.

Unsere Agentur wurde im Jahr 2007 kurz nach der FIFA Fußballweltmeisterschaft in Deutschland vom heutigen Geschäftsführer Axel Klingel gegründet und hat seitdem national wie international mehr als 30 Großprojekte im Venue- und Eventmanagement erfolgreich umgesetzt.

Fachlich und inhaltlich wird dieser Blog, nebmen Axel Klingel zudem von Patrick Seitter und Andrea Reif  unterstützt, die beide seit Jahren maßgebliche Erfahrungen im Venue- und Event-Management gesammelt haben.
Zudem werden wir regelmäßig Gastbeiträge aus unterschiedlichsten Teilen der Branche veröffentlichen und freuen uns zudem über Einreichung zu den o.g. Themenbereichen.

 

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung?
Kontaktieren Sie uns hier!

Mit dem Absenden dieser Nachricht stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Related Posts